TIA-Abwassertechnik hält Vortrag auf dem Deutsch-Afrikanischem Wirtschaftsforum NRW

22. Dezember 2021

Afrika ist ein riesiger Zukunftsmarkt mit immensem Potential! Immer mehr deutsche Unternehmen werden in afrikanischen Ländern aktiv. Beim 7. Deutsch-Afrikanischen Wirtschaftsforum NRW lagen die Schwerpunkte unter anderem auf dem Thema „Win-Win mit deutscher Technologie in Afrika“. Hier konnte TIA Abwassertechnik über die Erfahrungen aus verschiedenen Projekten der letzten Jahre berichten.

Die beiden TIA-Abwassertechnik Geschäftsführer Frau Anna Lena Blanke und Herr Dr. Norbert Müller-Blanke waren dazu als Hauptredner zum 7. Deutsch-Afrikanischen Wirtschaftsforum NRW eingeladen.

Das Deutsch-Afrikanische-Wirtschaftsforum NRW hat sich seit 2010 zu einer exzellenten Networking-Plattform entwickelt, um erfolgreiche Geschäftslösungen für Afrika zu präsentieren. Nicht umsonst nannte der ghanaische Staatspräsident, S.E. Nana Akufo-Addo, das Forum „die Adresse schlechthin für wirtschaftlichen Dialog zwischen deutschen und afrikanischen Unternehmen“.

https://www.afrika-wirtschaftsforum-nrw.de

Diesen Beitrag teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Allgemein
Forschungsprojekt Energieeffizenz

Das Kick-off-Meeting in dem neuen TIA-Forschungsvorhaben hat stattgefunden.
Mit den TIA-Projektpartnern Technische Universität Berlin und p2m Berlin werden Untersuchungen zur Steigerung der Energieeffizienz und zur Reduzierung des Klärschlammproblems in Kläranlagen in Jordanien durchgeführt.

de_DEDeutsch