TIA-Container-Kläranlagen

20. Dezember 2021

Die Nachfrage nach „plug & play“ Container-Kläranlagen ist deutlich gestiegen. Vorteile für TIA-Abwassertechnik Kunden sind hierbei unter Anderem der geringe Bauaufwand vor Ort und die Mobilität der Anlage.

Für diesen Bedarf bietet TIA-Kläranlagen verschiedene Varianten an, die standardisiert, aber auch individuell konzipiert angeboten werden:

  • Der TIA-Flotationscontainer FLOCON mit Druck-Entspannungs-Flotation inklusive Chemikaliendosierung
  • Der biologische TIA-Kläranlagen Container BIOCON zur Elimination von organischer Belastung in Abwässern

    • Als konventionelles System mit 2-stufiger Sedimentation, oder
    • Ausgerüstet mit MBR Technologie, oder
    • Mit Aufwuchsträgern zur Steigerung der Kapazität, oder
    • Mit ARS-Verfahren zur Prozess-Stabilisierung

Die TIA-Container-Kläranlagen können auch kombiniert werden, um alle erforderlichen Verfahrensschritte zur zuverlässigen Reinigung Ihres Abwassers abzudecken.

Wenn Sie zu diesem Thema eine Beratung oder weitere Auskünfte wünschen, sprechen Sie uns gerne an.

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on linkedin
Share on xing
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email

Das könnte Sie auch interessieren

Messe
IFAT München 2022

Besuchen Sie uns auf der IFAT 2022: 30. Mai – 3. Juni 2022 in München.

Allgemein
Anpassungsfähige TIA Kläranlagen

Die Nationale Wasserstrategie des Bundesumweltministeriums (BMU) sieht eine Neugestaltung der Abwasserabgaben vor. Damit sollen noch stärkere Anreize zur Verringerung der Gewässerverschmutzung durch kommunales und industrielles Abwasser gesetzt werden. Es ist

de_DEDeutsch