TIA ist ISO 9001 zertifiziert

12. August 2021

Wir freuen uns über den erfolgreichen Abschluss der Zertifizierung nach ISO 9001.


Im ISO 9001 Zertifizierungsprozess wurden alle internen Abläufe und Arbeitsstrukturen bei TIA Abwassertechnik anhand der ISO 9001 Anforderungen überprüft, festgelegt und dokumentiert.


Das Ziel der ISO 9001 Zertifizierung ist die Sicherstellung der fachgerechten und termingerechten Ausführung aller Kläranlagen-Projekte nach den ISO Qualitätsrichtlinien.
Sowohl die Neuerstellung von Abwasserreinigungsanlagen als auch Kläranlagenerweiterungen oder Anlagenmodernisierungen wurden in das ISO 9001 Qualitätsmanagement System einbezogen.

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on linkedin
Share on xing
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email

Das könnte Sie auch interessieren

Allgemein
Anpassungsfähige TIA Kläranlagen

Die Nationale Wasserstrategie des Bundesumweltministeriums (BMU) sieht eine Neugestaltung der Abwasserabgaben vor. Damit sollen noch stärkere Anreize zur Verringerung der Gewässerverschmutzung durch kommunales und industrielles Abwasser gesetzt werden. Es ist

deponiesickwasser
Referenz
Behandlung von Deponiesickerwasser

TIA-Abwasser führt für den Abfallwirtschaftsbetrieb München AWM umfangreiche Untersuchungen zur Entfernung von Arsen aus dem Brunnen der Mülldeponie Großlappen durch.

de_DEDeutsch