TIA-Abwasser liefert CP-Kläranlage für eines der größten Entsorgungsunternehmen Deutschlands

22. Februar 2021

Eines der größten Entsorgungsunternehmen Deutschlands hat sich für TIA-Abwasser entschieden und eine TIA-Technologien CP-Anlage für einen der Betriebe in Norddeutschland bestellt.

In diesem Betrieb werden in Verwertungsanlagen neben Sonderabfällen auch fetthaltige und altölhaltige Abfälle entsorgt. Das Abwasser aus dieser Entsorgung wird im Betrieb zukünftig mit der TIA-Kläranlage vorbehandelt.

Die Anforderungen an die Betriebskläranlage sind entsprechend hoch: Die Leistung der TIA-Kläranlage muss sicher und dauerhaft die geforderten Werte erreichen. Die zuverlässige und bewährte TIA-Abwassertechnik ist die Basis für eine technisch sichere und wirtschaftliche Lösung.

Diesen Beitrag teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Allgemein
IFAT 2022

Wir bedanken uns bei allen Besuchern unseres Messestandes auf der IFAT 2022 in München.

Nach der ausgefallenen Messe 2020 war der Andrang erfreulicherweise wieder vergleichbar mit den Messen vor der Pandemie und für die TIA ein voller Erfolg.

Messe
TIA Vortrag auf der IFAT

TIA ist eingeladen, einen Vortrag auf der IFAT 2022 in München zu halten:
Doing Business in the Egyptian Water Sector – Case Studies“. Der Vortrag wird am 02.06.2022 um 15.55h stattfinden.

de_DEDeutsch