TIA Abwasser nimmt Brauerei-​Kläranlage in Togo​ in Betrieb

18. November 2020

TIA Abwasser freut sich über die erfolgreiche Inbetriebnahme der ersten ​TIA-Kläranlage in Togo​. Unser Kunde ist eine Brauerei in der Hauptstadt Lomé.

Die Brauerei wurde neu errichtet und musste zum Betriebsbeginn eine funktionierende Kläranlage vorweisen.

Für den reibungslosen und sicheren Betrieb, übernahm TIA die Planung der Betriebskläranlage und die Lieferung aller Anlagenkomponenten und -aggregate. Die Montage der ​TIA Kläranlage in Togo​ wurde von unseren erfahrenen Mitarbeitern geleitet und nach Montageabschluss erfolgreich in Betrieb genommen. Als Abschluss unserer Arbeiten wurden die zuständigen Mitarbeiter der Brauerei auf alle relevanten Betriebs- und Erhaltungsprozesse geschult.

Auch nach der Übergabe der ​TIA-Kläranlage​ stehen wir selbstverständlich für den Kunden in allen Fragen des Betriebs der Kläranlage zur Verfügung.

In der Pandemie basieren unsere Arbeiten vor Ort selbstverständlich auch auf unserem weit gehenden Corona-Hygienekonzept. Dieses wird von unserem Kunden nicht nur mitgetragen, sondern auch durch zusätzliche Maßnahmen und Untersuchungen gestützt.

Diesen Beitrag teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Allgemein
Kläranlage in Elfenbeinküste in Betrieb genommen

TIA hat eine weitere Kläranlage für den weltgrößten Kakao- und Schokoladen-Hersteller in Betrieb genommen. Neben dem ersten Abwasserprojekt in Kamerun wurde diese Betriebskläranlage in einer Produktionsstätte in Elfenbeinküste realisiert.

de_DEDeutsch